Die Autorin

Wie soll man einen Menschen in Worte fassen? Zahlreiche Facetten, Ideen, Gefühle und Gedanken treffen aufeinander. Noch schwieriger wird es, wenn man sich selbst beschreiben soll. Was macht mich aus? Was interessiert andere? Was möchte ich überhaupt öffentlich über mich preisgeben?

Keine einfache Frage. Dennoch möchte ich versuchen diese wenigstens in Teilen zu beantworten.

Autorenportrait Laura Kier aka Eluin
Autorin hinter Büchern und Zetteln hervor gelockt

Im Internet kennen mich viele unter dem Nicknamen „Eluin“, im wirklichen Leben heiße ich Laura. Studiert habe ich Biologie, allerdings ziemlich schnell festgestellt, dass mir die klassische Laborarbeit wenig liegt. Deshalb habe ich mich umorientiert und bin in die Softwareentwicklung eingestiegen.

So viel zu meinem Hintergrund.

Was mich wirklich ausmacht ist das Schreiben. Schon in meiner Kindheit habe ich Bücher verschlungen und erste Texte verfasst. Neben Gedichten und Gehversuchen in der Belletristik sind zahlreiche Ideen entstanden. In den vergangenen Jahren habe ich mich intensiv mit dem kreativen Schreiben auseinandergesetzt und wage mich nun an die Öffentlichkeit. Zudem will ich meine Faszination am Schreiben teilen und Interessierte in meine Welten entführen.

Träume können die Zukunft verändern.
Doch erst wenn man die Augen öffnet, kann man sie verwirklichen!
Mein Spruch, mein Motto.

Merken