dafür lebe & schreibe ich

Folge deinen Träumen

Divider

Träume verändern die Zukunft.
Doch erst wenn wir die Augen öffnen,
können wir sie verwirklichen!
Mein Spruch, mein Motto.

Phönix steigt aus einem Buch auf aus dem Buchstaben fließen, die in einer Feder enden

Träume entdecken

oder wie alles begann

Mit elf Jahren sah ich in der Kindernachrichtensendung »Logo« einen Jungen, der ein Buch veröffentlicht hatte. In dem Moment beschloss ich: »Das will ich auch!« Geschichten erzählen und in die wundersamen Welten unzähliger Bücher abzutauchen, liebte ich. Zunächst schrieb ich nur für mich, meine Familie und Freunde. Dank vieler positiver Rückmeldungen festigte sich mein Wunsch, Autorin zu werden. Doch dazu wollte ich meinen Schreibstil und meine Geschichten verbessern.
mehr zu meinen Anfängen

mein Weg

Kurz & Knapp

Divider

geboren 1985 in Bottrop

in Düsseldorf Biologie studiert

2011 nach Niedersachsen gezogen

bis 2014 als Softwareentwicklerin gearbeitet

Erste Kurzgeschichte 2008 veröffentlicht

Seit 2016 Selfpbulisherin

Autorin Laura Kier stapelt Steine

Meine Hobbys

Es lebe die Vielfalt

Divider

Wandern & Natur

Meer, Heide, Harz – egal. Hauptsache raus in die Natur, Pflanzen und Tiere entdecken und dabei bewegen.

Fotografie

Um uns herum gibt es viel Faszinierendes zu entdecken. Mit meiner Kamera fange ich das eine oder andere ein.

Zocken

Gesellschaftsspiele und am PC zocken sind eine angenehme Entspannung. Dazu liebe ich Serien und Filme gucken oder Lesen.

Malen & Zeichnen

Bunt ist eine meiner liebsten Farben neben Blau und Türkis. Deshalb liebe ich Aquarelle und Digital Painting, um mich auszutoben.

Basteln

Naturmaterialien, Papier und Bänder gehören zu meinen Favoriten. Neu dekorieren oder Selbstgemachtes verschenken macht mir Spaß.

Nähen

Aus Stoffen Kleider oder nützlichen Kleinkram zaubern, ist manchmal eine herrliche Abwechslung zu meinen anderen kreativen Tätigkeiten.

Schritt für Schritt

Meilensteine

Divider

als Autorin

2005, direkt nach dem Abi, startete ich mit der »Schule des Schreibens« – mein Anfang mich mehr mit Schreibtheorie und dem Handwerk des Schreibens auseinanderzusetzen.
2013 gründete ich mit Autorinnen aus der Region Braunschweig-Wolfsburg die Schreibgruppe WOBBS. Gemeinsam arbeiten wir daran unsere Texte zu verbessern.
2017 schloss ich mich den Autorinnen der Märchenspinnerei an. In unseren Märchenadaptionen greifen wir Problemthemen auf und kleiden alte Märchen in neue Gewänder.

meiner Welten

2008 wurde meine erste Kurzgeschichte »Die Perlmuttschmetterlinge« in einer Anthologie veröffentlicht.
2016 wagte ich mich mit meinen ersten Märchen ins Selfpublishing.
2018 gab ich die Anthologie meiner Schreibgruppe heraus und veröffentlichte beinahe zeitgleich meinen ersten Roman »Perfektion – Die Veränderten«.
2020 wurde mein Roman »Myalig – gestohlene Leben« für die Short-List des SERAPHs nominiert.
2021 hatte ich mein Verlagsdebüt mit dem Roman »Der Geist der Spiegelkatze«.

meine Musen

Belana & Kiki

Divider

Auf Papier liegen, Stifte herunterwerfen oder direkt vor der Tastatur sitzen können die beiden gut – definitiv perfekte Autorenkatzen. Aber noch viel lieber kuscheln sie oder genießen wie ich den Sommer auf unserem Balkon umgeben von vielen bunten Pflanzen.

Die beiden sind kurz nach ihrem 1. Geburtstag 2020 bei mir eingezogen und seitdem wundervolle Mitbewohnerinnen. Alle beide bringen mich immer wieder zum Lachen und erinnern mich daran Pausen zu machen oder mich mit ein paar Yoga-Übungen zu dehnen.

Belana und Kiki sind für mich herrliche Lichtfunken, die mir den Alltag versüßen und mich auch immer wieder auf neue Ideen bringen, weil sie mir neue Perspektiven zeigen.

Image