Nachdenkliche Ostern

⁠Kannst du leicht die Osterfeiertage genießen oder fällt es dir schwer? Ich habe für mich beschlossen, trotz ungewöhnlicher Feiertage ohne Familie, die Hoffnung hoch zu halten und Ostern zu genießen.
Weiterlesen „Nachdenkliche Ostern“

2020 – ein positiver Rückblick

Bei vielen lese ich in den Statusmeldungen, dass sie 2020 unbedingt loswerden wollen und darauf warten, dass es endlich verschwindet. Oft höre ich Negatives über dieses Jahr – aber war wirklich alles schlecht? Ich finde nicht! Für mich hatte 2020 sehr viele gute Seiten und ich würde dich gerne motivieren, auch deine guten Seiten aus 2020 zu entdecken.
Weiterlesen „2020 – ein positiver Rückblick“

Weihnachten 2020 ist irgendwie anders …

Dieses Jahr ist Weihnachten irgendwie anders … Für viele traurig, für einige ruhiger und für andere vielleicht auch einsamer. Ich habe mir fest vorgenommen, das beste aus diesem Weihnachtsfest zu machen und eine schöne Zeit zu verbringen.

Weiterlesen „Weihnachten 2020 ist irgendwie anders …“

Perfektion-Goodie-Box gewinnen

Es ist so weit: „Perfektion – Die Ursprünglichen“ wird am 13. Dezember 2020 veröffentlicht!
Ich habe es nach diversen Hürden endlich geschafft und das möchte ich mit dir und allen meinen Lesern feiern! Deshalb verlose ich Goodie-Boxen zu „Perfektion – Die Ursprünglichen“.
Weiterlesen „Perfektion-Goodie-Box gewinnen“

Zweifel überwinden mit zwei Lichtfunken

Es vergeht kein Tag, an dem ich über meine Entscheidung im Februar nicht glücklich bin. Belana und Kiki zu mir zu holen, war die beste Idee seit langem. Zwei Engel auf vier Pfoten, die täglich neue Lichtfunken verteilen. Aber am Anfang waren die Zweifel groß, ob es die richtige Entscheidung sein wird. Genau wie ich es so oft als Autorin mit meinen Büchern erlebe.

Weiterlesen „Zweifel überwinden mit zwei Lichtfunken“

10k am Tag – unmöglich oder einen Versuch wert?

Perfektion – Die Veränderten“ habe ich im April 2018 veröffentlicht. Doch die Fortsetzung wartet immer noch darauf endlich in den Händen von euch zu landen. Warum? Weil ich mich mitten in eine Schreibblockade katapultiert habe. Diese will ich nun endlich lösen, damit ich meine Aufmerksamkeit nächsten Monat, im NaNoWriMo, einem neuen Roman widmen kann.
Weiterlesen „10k am Tag – unmöglich oder einen Versuch wert?“

Losfliegen und durchstarten

Mein letzter Beitrag hier ist schon einige Zeit her. Damals habe ich von Schicksalsfäden gesprochen und ob ich diese neu spinnen würde. Heute sage ich: ich spinne meinen Faden nicht neu, aber ich breite die Flügel aus und blühe auf. Weiterlesen „Losfliegen und durchstarten“

Schicksalsfäden

Manchmal wünschte ich wirklich, ich könnte meine Schicksalsfäden entwirren und neu spinnen. Aber dann frage ich mich: würde ich das wirklich wollen? Wäre ein anderes Leben wirklich besser?
Weiterlesen „Schicksalsfäden“

Sonne, Wind und die Abenddämmerung – ein märchenhafter Inspirationsspaziergang

Nicht alle Märchen wurden von Generation zu Generation mündlich überliefert, bis jemand sie aufschrieb. Es gibt auch sogenannte Kunstmärchen. „Die kleine Meerjungfrau“ von Hans Christian Andersen oder „Die Geschichte von Kalif Storch“ von Wilhelm Hauff sind nur zwei von vielen dieser Kunstmärchen. Auch meine Märchen gehören zu dieser Literaturgattung. Doch warum schreibe ich Märchen und woher kommt die Inspiration dazu?

Weiterlesen „Sonne, Wind und die Abenddämmerung – ein märchenhafter Inspirationsspaziergang“

Mit Steinen den Sternen entgegen

Habe ich Selbstzweifel? Definitiv! Vielleicht ist es eine Autorenkrankheit, auf jeden Fall sind sie immer wieder da und blockieren mich. Dabei sind sie eigentlich gar nicht verkehrt. Sie holen mich auf den Boden zurück und geben mir die Chance, zu wachsen. Aber vor allem zeigen sie mir auch, wo ich vergesse, dass ich mir meine Kräfte einteilen sollte.

Weiterlesen „Mit Steinen den Sternen entgegen“