Nachdenkliche Ostern

Ostern 2021 - Ein Hase im Gras

⁠Kannst du leicht die Osterfeiertage genießen oder fällt es dir schwer? Ich habe für mich beschlossen, trotz ungewöhnlicher Feiertage ohne Familie, die Hoffnung hoch zu halten und Ostern zu genießen.

Ostern 2021 - Ein Hase im Gras
Ein Hase im Gras zum Sonnenuntergang

Familienfest allein

Im Lockdown ist es dank Covid-19 auch für mich nicht möglich, mit meiner Familie zu feiern. 320 km, nur um meine Mutter oder meine Schwester oder meine Tanten oder … zu sehen, ist für mich dank chronischer Erschöpfung und damit fehlender Heidelbeeren ziemlich … unpraktisch. Aber deshalb möchte ich nicht den Kopf in den Sand stecken oder dunkle Wolken über mir aufziehen lassen. Natürlich ist es schwer, aber ich weiß es auch zu schätzen, dass ich, wie viele andere auch, meine Familie, Freunde und all die anderen lieben Menschen in meinem Leben vermisse. Gerade das macht für mich die derzeitige Situation zu etwas Besonderem. Es zeigt mir, wer für mich wichtig ist und mit wem ich gerne meine Zeit verbringe. So kann ich mir ganz genau überlegen: Wen möchte ich einladen, ein Teil meines Lebens zu sein?

Neben meiner Familie und meinen Freunden fehlt mir vor allem auch meine Schreibgruppe und auf Messen sowie Lesungen viele spannende Menschen zu treffen.⁠ Mir macht es Spaß, mich mit Lesern zu unterhalten und mich mit anderen Autoren auszutauschen. Natürlich geht das auch über das Internet und darüber bin ich sehr froh. Dank Video-Chats kann ich vor allem mit meiner Familie gut in Kontakt bleiben und sogar Schreibtreffen sind möglich.

Heute gibt es so viele technische Möglichkeiten, sodass wir alle ein wenig näher zusammenrücken können. Dank Fotos, Videos, Telefon können wir uns nah sein, auch wenn wir 320 km voneinander entfernt leben. Das lässt mich daran glauben, dass alles besser wird. Ostern ist schließlich das Fest der Auferstehung und so möchte ich mit einem Lächeln sagen:

„Gemeinsam schaffen wir, das auch Feiertage schön sind, selbst wenn wir andere Menschen nicht direkt umarmen können. Aber wir können uns gegenseitig ein Lächeln voller Mut schenken.⁠“

Frohe Ostern

Ich wünsche dir wundervolle Osterfeiertage.⁠ Vielleicht kannst du sie mit einem Spaziergang genießen oder ein gutes Buch auf dein Sofa einladen, um weitere faszinierende Persönlichkeiten zu treffen?

Vielleicht magst du mir in den Kommentaren verraten, was du Ostern tust und wie du es zu einem schönen Fest für dich werden lässt?

Alles Liebe

Laura Kier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.